Wichtigen Zahnarzttermin zur Vorsorge wahrnehmen

Die lückenlose Dokumentation Ihrer Kontrolltermine ist aus zweierlei Gründen wichtig. Zum einen gewähren die gesetzlichen Krankenversicherungen bei einer lückenlosen Dokumentation der Vorsorgetermine beim Zahnarzt bei einem erforderlichen Zahnersatz ein Plus bei den Festzuschüssen. Zum anderen leisten Sie mit der gewissenhaften Vorsorge einen wesentlichen Beitrag für Ihre Zahngesundheit. Die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt bildet gemeinsam mit der täglichen Zahnpflege die Basis für nachhaltig gesunde Zähne.

Bonusheft-Stempel bis Jahresende holen

Der Turnus der Kontrolle, zu der Sie in unserer Zahnarzt-Praxis in Düsseldorf Grafenberg kommen, ist abhängig vom Alter. Die lückenlose Dokumentation sieht für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mindestens zweimal im Jahr einen Zahnarzt Kontrolltermin vor. Als erwachsene Patientinnen oder Patienten ab 18 Jahren sollten Sie mindestens einen Vorsorgetermin pro Jahr bei uns wahrnehmen. Die Vorsorgeuntersuchung bestätigen wir Ihnen dann mit einem Stempel im Bonusheft. Achten Sie darauf das zwischen zwei Terminen mindestens vier Monate liegen. Sollten Sie den Stempel oder das Bonusheft einmal vergessen haben, tragen wir Ihren Termin bei uns gerne nach. Versäumen Sie oder Ihr Kind deshalb nicht auch in 2016 alle vorgesehen Zahnarzttermine wahrzunehmen. Bis zum Ende des Jahres können Sie dies noch nachholen und wir können anschließend den fehlenden Stempel eintragen.

Der Termin beim Zahnarzt lohnt sich

Die gesetzlichen Krankenversicherungen gewähren seit 2005 bei einem notwendigen Zahnersatz einen festen Zuschuss zu den Kosten. Bei einem in Ihren Bonusheft dokumentierten Zeitraum von 5 Jahren erhalten Sie nochmals 20% zum Zuschuss dazu. Ab 10 Jahren erhöht sich der Zuschuss für den Zahnersatz auf 30%. Wir stellen Ihnen selbstverständlich eine persönliches Bonusheft aus, falls Sie noch keines haben. Natürlich stehen wir Ihnen auch zu allen Fragen rund um das Bonusheft und die mögliche Bezuschussung beim Zahnersatz zur Verfügung.

Höhe der Festzuschüsse mit lückenlosem Bonusheft

Die Krankenkasse übernimmt stets 50% der Kosten der sogenannten Regelversorgung. Diese Standardbehandlung ist für die zahnärztlichen Befunde jeweils geregelt und entspricht leider selten, der heute möglichen besten zahnmedizinischen Versorgung. Aber auch wenn Sie sich gegen die von den Krankenkassen vorgesehenen Zahnersatz entscheiden, erhalten Sie einen Festzuschuss in Höhe der 50% der Kosten der Regelversorgung. Haben Sie die Zahnarzttermine in Ihrem Bonusheft mit einem Stempel ohne Lücken dokumentiert, dann erhöht sich der Festzuschuss also um 20% oder 30%. Für Geringverdiener gibt es zudem eine Härtefallregelung.

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Kontrolltermin zur Vorsorge in unserer Zahnarzt-Praxis in Düsseldorf Grafenberg. Vereinbaren Sie jetzt noch einen Termin zum Jahresende!

Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit